Das Profilfach mit Pfiff

IMP

Seit dem Schuljahr 2021/2022 gibt es das Profilfach IMP am Albert-Schweitzer-Gymnasium. Es wird, wie jedes Profilfach, vierstündig in den Klassenstufen 9, 10 und 11 unterrichtet.

Die Inhalte kommen in jedem Schuljahr aus allen drei Fachrichtungen, und werden überwiegend in fächerübergreifenden Themeneinheiten und Projekten unterrichtet, der Fachschwerpunkt wechselt jedoch jedes Jahr. So nimmt der Informatikanteil in Klasse 9 einen größeren Raum ein, in Klasse 10 ist dies mit dem Physikanteil der Fall und in Klasse 11 ist die Mathematik im Verhältnis zu den anderen Fächern verstärkt vertreten.

IMP wird am ASG durchgängig von einer Lehrkraft pro Schuljahr unterrichtet. Es gibt keine Einzelnoten für Informatik, Mathematik oder Physik, sondern eine Gesamtnote.

Informatik, Mathematik und Physik – deine Vorteile von IMP:

  • …schließt im Fach Informatik die Lücke zwischen Klasse 8 und der Kursstufe.

  • …ermöglicht die Vertiefung physikalischer Praktika.

  • …verbessert durch die Vermittlung zusätzlicher mathematischer Kenntnisse die Vorbereitung auf das Abitur.

  • …fördert durch die enge Verzahnung der Fachrichtungen Informatik, Mathematik und Physik den erfolgreichen Einstieg in eine Berufsausbildung bzw. ein Studium im MINT-Bereich.

  • …erweitert die reine Nutzung bestehender IT-Anwendungen und ‑Systeme um den Aspekt des Verständnisses der Funktionsweise dieser Systeme und fördert dadurch die Reflexionsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler bei deren Nutzung.

Inhalte des IMP-Unterrichts

Informatik
  • Daten und ihre Codierung
    z. B. Fehlerkorrektur- und Datenkompressionsverfahren
     
  • Programmierung
    z. B. Scratch, Java
     
  • Durchführung eines Softwareprojekts
     
  • Rechner und Netze
    z. B. Addierwerk eines Rechners, Adressierung im Internet
     
  • Datensicherheit
    z. B. Kryptologie, Backup-Strategien
Mathematik
  • Mathematische Grundlagen der Kryptologie
    z. B. Rolle der Primzahlen beim Verschlüsseln von Daten
     
  • Logik und Graphen
    Wie rechnet eigentlich ein Computer?
    Wozu braucht ein Navi Mathematik?
     
  • Geometrie
    Vorgehen beim Lösen von (geometrischen) Problemen.
    Wieso hilft mir das auch in Informatik und Physik?
     
  • Funktionen im Sachkontext
    Wie entsteht ein Bild und wie erzeugt man eine Bewegung auf dem Bildschirm?
Physik
  • Vertiefung der Optik
    z. B. Mikroskop, Kamera, Glasfaser, Bilderfassung…
     
  • Astronomie und Astrophysik
    in allen 3 Klassenstufen
     
  • Physikalische Grundlagen der Informationstechnologie
    z. B. Logikgatter
     
  • Vertiefung der Bewegungslehre
    z. B. reale Bewegungen simulieren
     
  • Vergleich von Simulation und Realität
     
  • Schülerpraktika in Optik und Halbleiterphysik
    z. B. Lötpraktikum
weitere Schwerpunkte
  • verstärktes digitales Arbeiten
     
  • enge Verbindung von Theorie-, Simulations-, Programmier- und Anwendungsphasen, d. h. im Mathematik- und Physikteil spielt die Informatik immer wieder eine prägende Rolle
     
  • von Klasse 9 bis 11 fortlaufende Verzahnung der Inhalte von IMP mit den Inhalten des regulären Mathematik- und Physikunterrichtes

Passt IMP zu dir?

Beantworte dir die folgenden Fragen

Eindrücke aus dem IMP-Unterricht

Weitere Informationen zu IMP sind im Bildungsplan zu finden.

Die IMP-Lehrer/-innen am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Kollegium-blanko-weiblich
Frau Chalkis
Kollegium-blanko-weiblich
Frau Waldbaur
Kollegium-blanko-maennlich
Herr Waldbaur