Naturphänomene und Technik

NT

Sicherlich hast Du zum Beispiel schon Schiffe auf dem Wasser schwimmen gesehen, auch wenn sie aus Metall gebaut wurden.

Weshalb schwimmen diese Schiffe eigentlich? – Aus Erfahrung weißt Du schließlich, dass eine Münze aus Metall im Wasser untergeht.

Ausgehend von solchen Naturphänomenen lernst Du im Fach Naturphänomene und Technik (NT) die verschiedenen Naturwissenschaften kennen – und das ganz praktisch. Dieses Fach zeichnet sich durch die vielen Versuche und Experimente aus, bei denen Du langsam die naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweisen kennen lernst und – auch in selbst ausgedachten Versuchen oder Experimenten – erproben kannst.

Unerwartete Erkenntnisse aus Deinen Versuchen und Experimenten werden immer wieder für AHA-Erlebnisse sorgen und Dich zum Staunen bringen.
 

Ach ja, wofür steht eigentlich das „T“?

Das steht für Technik. Technische Geräte, von der Türklinke bis zum elektrischen Licht oder dem Handy, erleichtern unseren Alltag. Die Erkenntnisse der Naturwissenschaften sind die Grundlage für technische Erfindungen.

Um beim oberen Beispiel mit dem Schiff zu bleiben: Wie kann man ein Schiff bauen, das im Wasser sowohl sinken als auch wieder auftauchen und schwimmen kann? – Im NT-Unterricht erfährst Du es. Im Fach NT schlüpfst Du auch selbst in die Rolle eines Erfinders.

Du wirst ein „bewegtes Objekt“ erfinden. Was das sein wird? – Das entscheidest Du!

Die BNT-Lehrer/-innen am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Kollegium-blanko-weiblich
Frau Bäsel
Herr-Hertle
Herr Hertle
Herr-Rittchen
Herr Rittchen Fachvorsitzender
Frau-Schweizer
Frau Schweizer