Märkte und Handel verstehen

Wirtschaft

Bedürfnisse werden je nach Wirtschaftslage definiert

Andrea Mira Meneghin (*1967)

In den Klassen 8,9 und 10 hast du das einstündige Fach WBS (Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung).

In der Kursstufe kannst du Wirtschaft als fünfstündiges Leistungsfach wählen.

Du setzt dich mit dem Grundproblem des Wirtschaftens auseinander: Wie kann eine effiziente und gleichzeitig gerechte Versorgung trotz begrenzter Ressourcen und daraus resultierender Zielkonflikte erreicht werden?

Wie kann Nachhaltigkeit, Lebensqualität und Wohlstand gleichzeitig geschaffen werden, um langfristig allen ein gutes Zusammenleben auf diesem Planeten zu ermöglichen?

Im Wirtschaftsunterricht…

  • lernst du Akteure des Wirtschaftsgeschehens kennen: private Haushalte, Unternehmen, Institutionen und Staaten.

  • Du betrachtest regionale, nationale und internationale Zusammenhänge und bekommst so Einblicke in verschiedene Bereiche der Betriebs- und Volkswirtschaft.

  • Ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge befähigt dich, ökonomisch geprägte Lebenssituationen zu erkennen und bewusst zu gestalten. Auf diese Weise wirst du gestärkt, dich in einer sich ständig verändernden Welt zurechtzufinden.

  • Praktische Erfahrungen sammelst du beispielsweise bei einem Praktikum im Rahmen der Berufsorientierung am Gymnasium, kurz: BOGY.

  • In der Kursstufe besteht die Möglichkeit, an Wettbewerben wie dem Deutschen Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler teilzunehmen.

Die Wirtschaftslehrer/-innen am Albert-Schweitzer-Gymnasium

StD-in-Frau-Buehler
Frau Bühler
Herr-Menge
Herr Menge Fachvorsitzender
Kollegium-blanko-maennlich
Herr Mayer